Linguistik

Linguistik oder Sprachwissenschaft ist die Wissenschaft der menschlichen Sprache. Sie umfasst unter anderem die Teilgebiete Psycholinguistik, Soziolinguistik und anthropologische Linguistik. Zu den bekanntesten Linguisten der Gegenwart zählt Noam Chomsky, einer der Begründer der Universalgrammatik, gemäß der alle menschlichen Sprachen gemeinsamen grammatischen Prinzipien folgen, die allen Menschen angeboren seien. Traditionelle Kerngebiete der Linguistik sind beispielsweise die Grammatik, Semantik, Syntax und Phonologie. Ihre Geschichte reicht bis ins antike Griechenland zurück, doch erst im 19. Jahrhundert wurde sie als Wissenschaft begründet.

Kommentare sind geschlossen.