spanische Sprache

Spanisch zählt zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen und wird vornehmlich in Spanien sowie vielen anderen Ländern gesprochen, die historisch unter spanischem Einfluss standen. Zudem ist Spanisch die häufigste Muttersprache auf dem amerikanischen Doppelkontinent sowie Amtssprache zahlreicher internationaler Organisationen wie der Europäischen Union und der Vereinten Nationen und gilt daher als Weltsprache. Ein interessantes Merkmal des Spanischen sind die vielen arabischen Lehnwörter, die während der jahrhundertelangen Präsenz der Araber auf der Iberischen Halbinsel in die Sprache eingewandert sind.

Kommentare sind geschlossen.